Lothar Höffges Dipl.-Ing., Dipl.-Wirt.-Ing., PMP

Ingenieurbüro Automotive Interim Project-Management       verfügbar, Stand 01.11.2019

Management der folgenden
Projekt - Detailaufgaben

  • Leitung von Entwicklungsprogrammen, Durchführung und Überwachung aller erforderlichen Geschäftsprozesse zur Projektsteuerung, zum Projektmonitoring und Projektdokumentation nach den Aspekten Time, Budget, Quality, und Inhalt und Umfang, von der Akquisition bis 90 Tage nach erfolgreicher Serieneinführung,
    Dauer i.d.R. 1 bis 2 Jahre
  • Leitung von Änderungsprojekten, auch als Multiprojektmanagement. Planung, Durchführung, und Dokumentation von Modellpflegepunkten, Facelifts, Produktaufwertungen, -änderungen, sowie Material- und Prozessänderungen
  • Produkt- bzw. Produktionsverlagerung, mit allen erforderlichen Kundenfreigaben incl. BMG, wg. Werksschließungen, Insourcing, Outsourcing, Lieferantenwechsel, Verlagerung zwischen Werken
    des gleichen Lieferanten oder Firmen internen Verlagerungen
  • Führung von Mitarbeitern in international ausgerichteten Projektteams mit bis zu 20 Mitgliedern. Projektsprache und Dokumentation i.d.R. in Englisch
  • Leitung, Support, Vernetzung des Projektteams, in der Regel bestehend aus Mitgliedern der folgenden Abteilungen:
    Sales, Engineering, Advance Manufacturing Engineering, Launch Management, Buyer, Advance Quality Engineering, Account Financial Manager
  • Verantwortung für Mitarbeiterentwicklung, Follow-up der individuellen Entwicklungspläne sowie Jahresendbeurteilung der Mitarbeiter
  • Organisation der Team Meetings und Review der Program Deliverables (Timeline, SOW, SSOW, Open-Issues etc.)
  • Change Management: Bewertung von allen projektrelevanten Änderungen incl. Scope Change, im Hinblick auf Inhalt- und Umfang, Kosten, Termin, Qualität, Risikobewertung
  • Qualitätsabsicherung der Serie mit Durchführung aller erforderlichen Maßnahmen zur Reduzierung von Auditpunkten (FCA, "Final Car Audit")
  • Trouble-Shooting in den diversen, parallel abzuarbeitenden Programmen
  • Sicherstellung der vollen Übereinstimmung der Abarbeitung aller Geschäftsprozesse und Programme mit dem jeweils gültigen Geschäftsprozesssystem
  • Review der Projekte und Business Pläne an die Geschäftsführung sowie Führung und Präsentation der Projektdokumentation
  • Zusammenarbeit mit externen Lieferanten und Erarbeitung der Lieferantenpflichtenhefte (SSOW, Supplier Statement of Work)
  • Initiierung, Steuerung und Mitwirkung bei der Erstellung von Kundenangeboten, incl. Analyse der Kundenanforderungen, Angebotserstellung und Formulierung der Projektanforderungen, mitwirken an der Erstellung der Leistungsbeschreibungen (Pflichtenheft/SOW)
  • Schnittstelle zu Kunden sowie internen und externen Partnern
  • Ansprechpartner bei der Prozessgestaltung und Optimierung bestehender Prozesse
  • Planung und Vorbereitung von Make or Buy-Entscheidungen
  • Aufstellung der Resourcenplanung für jedes Projekt incl. RASIC Matrix (Responsible/Approve/Support/Inform/Consult)
  • Erstellung und Überwachung der Terminpläne, laufendes Update der Terminpläne, laufende Verfolgung der Lieferanten und Kundentermine
  • Management von:

    Kapazitätserhöhungen, Bezugsentwicklungen (Leder/Textil),
    Qualitäts-Offensiven (QVerbesserungsmaßnahmen-Pakete),
    Garantie-Punkten, FMK-PKO-Punkten, CKD-Projekten, FMVSS-Punkten/USA, Anmeldung Überhangmaterial/Abbruchkosten, EMPB/PPAP, incl. aller Testings, BMG Freigabeversuchen, Vorbereitung und Begleitung der 2 TP (Zweitagesproduktion), Wertanalyse (VA/VE) Workshops, incl. Durchführung und Umsetzung der Maßnahmen,
    Audit Punkte/Q-Rating: Umsetzung von Reduzierungsmaßnahmen, Bearbeitung/Lösung von PPSC´s (Potential Product Safty Concerns), Bewertung von Laufzeitverlängerungen, Support der IMDS Datenbank/Daten-Einstellung